JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Mittwoch, 19.09.2018

Moorbahnverein: Jahresabschluss in geselliger Runde

Leckeres Essen, gelöste Stimmung, geselliges Miteinander: Der Moorbahnverein hatte seine Aktiven zum gemütlichen Jahresabschluss ins Moorbahn-Café im Haus der Natur eingeladen. Die gut gemischte Altersstruktur zeigte, dass sich im Verein alle Generationen engagieren. Sie alle eint das Bestreben, den Gästen die Natur und Kultur des Bauernmoores näher zu bringen. Der Zulauf nimmt weiterhin zu, denn die Besucher aus Nah und Fern schätzen dort die Ruhe und Abgeschiedenheit für Spaziergänge oder Fahrten mit der Moorbahn.

Das Café-Team unter der Leitung von Andrea Nack hatte sich auch zur Abschlussfeier wieder viel Mühe gegeben, um Räume und Tische liebevoll herzurichten. 18 Frauen sind dort im Einsatz und kümmern sich tatkräftig um das Wohl der Gäste.

Ein Jahr steht Andrea Nack jetzt an der Spitze des Teams. Ihr Fazit: „Es gab Höhen und Tiefen, aber hinter mir steht eine tolle Truppe, ohne deren Hilfe das hier nicht zu bewerkstelligen wäre. Alle sind mit viel Spaß und Energie dabei. Vor allem freue ich mich, dass wir auch etliche junge Mädchen haben, die hier mitmachen."

Der Moorbahnverein blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Das Cafè empfiehlt sich inzwischen nicht nur für den Genuss von Kaffee und Kuchen, sondern auch für Gesellschaften und Familienfeiern. „Unser Frühstücksbüfett am Samstag ist jetzt auch zum Renner geworden", verrät Andrea Nack noch. Die nächsten Termine sind am 20. Januar, 24. Februar und 24. März, jeweils ab 9.30 Uhr. Um Voranmeldung wird gebeten. (hm)

Foto: Eine eingeschworene Truppe: Das Cafè-Team unter der Leitung von Andrea Nack (dritte von links sitzend) kümmert sich voller Elan um das Wohl der Gäste.

powered by webEdition CMS