JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Freitag, 01.07.2022

Randalierer in der Sparkasse

Zwei Männer haben am Montagabend in der Sparkasse in Sittensen randaliert. Zunächst hatte eine Zeugin im Vorraum beochachtet, wie ein ihr unbekannter Mann einen anderen gegen eine gläserne Trennwand schubste, die dabei zu Bruch ging. Beamte der Autobahnpolizei Sittensen, die um Hilfe gerufen wurden, trafen auf die Randalierer, stellten ihre Personalien fest und schickten sie nach Hause. Es dauerte nicht lange, bis sich ein weiterer Zeuge meldete und von der nächsten Sachbeschädigung berichtete.

Einer der an dem Vorfall in der Sparkasse beteiligten Männer hatte beim Pennymarkt und einem Friseursalon mehrere Schaufensterscheiben eingeworfen. Die Beamten luden den alkoholisierten Mann in den Streifenwagen und brachten ihn nach Hause.

Der 23-Jährige wird für den entstandenen Schaden und auch für die Fahrt im Polizeifahrzeug zahlen und sich vor Gericht für die Sachbeschädigung verantworten müssen.

powered by webEdition CMS