JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert! Bitte aktivieren Sie JavaScript für Treffpunkt-Sittensen, da die Seite ansonsten nicht korrekt funktioniert.
Montag, 26.06.2017

Tag der sauberen Oste: Sportfischer-Verein sammelt erneut viel Müll ein

Mit langen Haken und Müllsäcken ausgestattet trafen sich auch am diesjährigen Himmelfahrtstag etliche Mitglieder des Sportfischer-Vereins Sittensen zum Tag der sauberen Oste. Dies ist ein fester Termin im Kalender des rührigen Vereins, um den angesammelten Müll eines Jahres aus der Oste und Ramme zu fischen.

Und die Teilnehmer wurden erneut fündig: Zahlreiche Müllsäcke voll mit achtlos weggeworfenem Unrat aus Flaschen, Pappbechern, Plastiktüten, Styroporresten, Alu- oder Plastikfolien waren die Ausbeute. Besonders viel Müll wurde innerorts an den Wanderwegen entlang der Oste entdeckt.

Dabei fiel den Sportfischern auf, dass alle aufgefundenen Plastikflaschen, Dosen, Milchshakebecher und andere Behältnisse pfandfrei waren. „Wir haben keine einzige Pfandflasche oder Dose gefunden. Man sollte doch alle mitnehmbaren Getränkebehältnisse mit Pfand belegen", resümiert Vorsitzender Jens-Peter Frank.

Außergewöhnlicher Müllfund hielt sich seinen Angaben zufolge in Grenzen. Es seien lediglich eine Geldkassette und ein Rohrgestell geborgen worden.

Nach dem ereignisreichen Tag trafen sich die Helfer mit ihren Familien in der Tister Angelhütte zum gemütlichen Ausgang bei Grillen, Kaffee und Kuchen.

Der Sportfischer-Verein bedankt sich sowohl bei allen fleißigen Mitwirkenden als auch bei der Gemeinde Sittensen, die auch in diesem Jahr wieder einen Container zur Müllentsorgung bereitgestellt hatte.

Weitere Infos zum Verein unter www.sportfischerverein-sittensen.de